Logo: Gasthaus Cagitz

...Genuss der Verzaubert

...schattige Kastanienbäumen

...Einfach genießen

...mit liebe gekocht

...Entspannung am Bach

...Anno 1926

...Gasthaus Cagitz

Die G'schicht vom Cagitz

Foto der Tochter

Tradition ist für uns eine Verpflichtung. Die Wirtsleute Josef und Nicole führen dieses Gasthaus als Familienbetrieb in 4. Generation. Das ausgewogene Zusammenarbeiten der Generationen schlägt sich in einem stetig wachsenden und aktualisierten Betrieb nieder. Seine Wurzeln auf liebevolle Weise zu pflegen, um dem Gast über Jahre hinweg alle Annehmlichkeiten bei dennoch vertrauter Umgebung bieten zu können ist oberstes Anliegen.

(v. l. n. r.: Josef jun., Nicole, Hannelore, Josef sen., Cornelia, Manfred, Claudia)

Anno 1882...

Foto Familiengeschichte

Der seit dem Jahre 1882 als Besitzer des Hauses Rutzing 18 ausgewiesene Franz STEINHUBER war Erwerbsfischer. Nach dem Tod seiner Frau heiratete er die Witwe Theresia Fuchs, die drei Kinder mit in die Ehe brachte.

Im Jahre 1897 kaufte er das benachbarte Haus Rutzing 19 Im damaligen Fischereirecht war das Errichten von Fallen zum Fang von Wildenten mit eingeschlossen.

Wie alles begann...

Da er wöchentlich den Fischmarkt in Linz belieferte, verkaufte er die auch von anderen Fischern angelieferten Wildenten. Dieser Handel führte letztlich zur Errichtung des Gasthauses.

Das Gasthaus wurde 1897großzügig umgebaut. Gastzimmer, Küche und Saal wurden neu errichtet, eine Kegelbahn geschaffen,im Gastgartenwurden Kastanienbäume gepflanzt und ein freistehender sogenannter „EISKELLER“ errichtet.

Für die mit Roß und Wagen kommenden Gäste stand ein Stall für deren Pferde zur Verfügung.Für diese Zeit war der Bierumsatz gewaltig.

Tradition verpflichtet!

Foto Familiengeschichte

Fest steht, daß schon damals Wild und Fisch im Gastbetrieb eine maßgebliche Rolle spielten. Im Jahre 1921 heiratete Aloisia Fuchs den aus Mauthausen stammenden Josef Cagitz. Dieser Ehe entstammen zwei Söhne: Heinrich und Josef. 1926 übenehmen sie das Gasthaus von Franz Steinhuber. Ab jetzt ist es das Gasthaus CAGITZ.

1965 übernahm Josef das Gasthaus mit Margarete. Aus dieser Ehe enstammen wiederrum zwei Söhne: Anton und Josef.

1987 übernahm Josef mit Hannelore das Gasthaus und baute es in den kommenden Jahren großzügig um. Aus dieser Ehe entstammen 3 Kinder: Cornelia, Claudia und Josef.

2012 Josef übermimmt das Gasthaus mit seiner Frau Nicole.

Historisches

Rechnung aus dem Jahre 1906 vom damaligen Wirt Franz Steinhuber

 

Beanständet am 16. 02. 1906

 

Über den Betrag von 332 Kronen 80 Heller

sage dreihundertzweiunddreißig Kronen 80 Heller

für das von Herrn Josef Steiger am 22. Jänner 1906

abgehaltene Totenmahl welcher mir von den

Hinterbliebenen ausbezahlt wurde.

Rutzing am 25. Jänner 1906

Franz Steinhuber Gastwirt

 

Josef Steiger - Großvater von Leopold Ploier (Nachbar)